Touren 2023



Toskana & Umbrien, 16. - 25.06.23 ("20th Anniversary Tour" (meine Tourorganisationen von 2004 bis 2023): 10 Tage, ca. 2'300 km mit ca. 24'000 Höhenmetern; Museo Stanguellini, Collezione Righini die alten Etruskerstädte Arezzo und Orvieto; wir übernachten in zwei ehemaligen Franziskanerklöstern; die jedem Weinliebhaber bekannten Orte Montalcino und Montepulciano; Besuch der "utopischen Stadt" La Scarzuola des Mailänder Architektens Tomaso Buzzi; Assisi der Geburtsort des heiligen Franziskus von Assisi, Basilika San Francesco; im Montalcino besuchen wir ein namhaftes Brunello-Weingut; das bezaubernde Val d'Orcia, seit 2004 Weltkulturerbe der UNESCO; die Käse der Toskana wir besuchen das Gut von Ulisse und probieren seine Schafs- und Ziegenkäse; kurzer Aufstieg zur Einsiedelei S. Maria di Giacobbe; ein Muss in Umbrien, in Montefalco begeben wir uns in einer Kellerei auf die Suche nach dem perfekten Sagrantino; das "flüssige Gold" Umbriens Besuch einer Ölmühle; wunderbare Panoramastrassen mit faszinierenden Aussichten über die Regionen der Toskana; der See Lago di Tasimeno; Sporletto bekannt durch das historische Zentrum; Todi das Schuckstück Umbriens; Pistoia, abseits der klassischen Routen der Toskana)

Valtellina, 21.-24.09.23 (4 Tage, ca. 15 Pässe, ca. 650 km mit ca. 13'500 Höhenmetern, einiges an Pässen über der 2'000m-Grenze zu befahren, wie z.B. den Albula, Bernina, Umbrail oder den Gavia; 3 Übernachtungen im Grand Hotel Della Posta in Sondrio aus dem 19. Jahrhundert; Besichtigung und Degustation Weingut Nino Negri, bekannt für seinen Sforzato, aus vorgetrockneten Nebbiolo-Trauben gekeltert wird; Mittagessen und anschliessendes "zollfreies Shopping" in Livigno; Besichtigung und Degustation im Agricola Alberto Marsetti sowie Distilleria La Valtellinese von Signore Invitti; Käsedegustation im Gewölbekeller des Hotel mit den typischen Käsesorten des Valtellinas Scimudin, Casera und Bitto, "Dangerous Road" Torri di Fraele)