Franciacorta, 15. – 19.09.21
5 Tage, 17 Pässe, ca. 1‘330 km mit ca. 18‘000 Höhenmetern, Besuch der Metropole Brescia, Besuch der autofreien Oberstadt von Bergamo mit seinen Sehenswürdigkeiten und Verkostung der dortigen Spezialitäten Polenta und Stracciatella-Eis, 3-Seen-Tour, Teile der Strada del Franciacorta, Besuch eines Weingutes im Franciacorta mit Degustation, Besichtigung Dallara Academy und Dallara Factory, Übernachtung in einem Wellnessresort das sich in einem ehemaligen Benediktinerkloster aus dem 11 Jhd. befindet. Die Tour ist beschränkt auf 15 Teams (nur AC Cobras oder Cobra Daytona Coupes!) innerhalb oder ausserhalb des Cobra Owner's Club Switzerland.)

Vorankündigung Download [683 KB]
Anmeldeformular  
Teilnehmer Download [698 KB]
Detailplanung vorläufig  
Bericht Vinum 11/2019 Download [581 KB]

Hinweis: nur AC Cobras, Cobra Daytona Coupes

Die Anmeldung ist beschränkt auf 15 Fahrzeuge (15 Zimmer) innerhalb oder ausserhalb des Cobra Owner's Club Switzerland. Ausgebucht!

Zur Info, in Zukunft werden die Cobra-Touren nur noch in einer geschlossenen Gruppe gegen Einladung durchgeführt.



Stand: 06.08.21

Tourbeschreibung:
Für 2021 organisiere ich zusammen mit Roland eine Tour in die italienische Region Franciacorta, die selbst unter Italienkennern noch als Geheimtipp gilt. Die Franciacorta als Teil der norditalienischen Lombardei grenzt im Norden an den Iseosee und reicht südlich bis nach Brescia, bekannt als Startpunkt der 1000 Miglia. Die Franciacorta steht heute für gleich drei Dinge einen Schaumwein, dessen Anbaugebiet und dessen Herstellungsverfahren. Das Franciacorta und Ihre Weine bzw. Spumante werden wir natürlich ebenso erkunden, wie auch Brescia. Zeit zum Shoppen nehmen wir uns auch, mit unter anderem dem Franciacorta Outlet Village. Ferner steht ein weiterer Leckerbissen an, das Unternehmen Dallara. Bekannt für Formel-Chassis, Entwicklungspartner bei KTM X-Bow oder dem Bugatti Chiron; hier besuchen wir die Academy und gehen auf die Factory-Tour mit Besichtigung der Fahrzeugausstellung sowie einigen Simulatoren und Fertigung des eigenen Fahrzeuges, dem Stradale. Zudem machen wir einen Ausflug in die Oberstadt von Bergamo (UNESCO-Weltkulturerbe), dazu gehören natürlich auch Verkostungen der dortigen Spezialitäten Polenta sowie das Stracciatella-Eis, das dort nach Kriegsende kreiert wurde.

Programmänderungen vorbehalten!

Tourstart in